Kleingartensoftware

Das Programm ist im Auftrag und in enger Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Kleingärtner Sachsens entstanden und wird ständig weiterentwickelt.
Es genügt (fast) allen Anforderungen, die im Alltag auftreten.
Mitglieder des Landesverbandes Sachsen beziehen das Programm bitte hier, alle anderen Anwender auf Anfrage über die Kontaktmöglichkeiten links. Für Nichtmitglieder im Landesverband Sachsen gilt folgende Preisliste .

Zum Testen der Software kann die Demoversion oder die Vollversion genutzt werden (s. Downloads).
Mit der Demoversion können alle Funktionen unbegrenzte Zeit getestet werden, allerdings ist die Anzahl der möglichen Datensätze teilweise begrenzt (Mitglieder, Parzellen).
Mit der Vollversion kann eine unbegrenzte Zahl von Datensätzen angelegt werden. Nach Ablauf des Testzeitraums von 90 Tagen ist eine Arbeit mit der Vollversion jedoch nur noch nach Registrierung möglich.
Nach dem Erwerb des Programms bleiben alle eingegebenen Testdaten erhalten.
(Hinweis: Die Vollversion aus dem Downloadbereich kann zum Testen benutzt werden - auch von Nichtmitgliedern des Landesverbandes. Sie kann jedoch nicht für Programm-Updates von Anwendern außerhalb Sachsens genutzt werden)

Kleingarten-Software: Leistungsmerkmale


Die Kleingartensoftware ( aktuelle Version 2) ist sowohl zur kompletten Verwaltung eines oder mehrerer Kleingartenvereine geeignet als auch zur Verwaltung von mehreren Vereinen im Rahmen eines Verbandes.
Es werden alle für eine Kleingartensoftware relevanten Daten verwaltet.
Das Programm ist netzwerkfähig und mehrnutzerfähig. Es läuft unter Windows XP bis Windows 8. Auch eine verteilte gleichzeitige Arbeit über Internet ist möglich (bedingt evtl. weitere Kosten bei Provider).
Alle Daten können schnell sortiert, gesucht und gefiltert werden, bei Bedarf auch in externe Formate (z.B. Excel, HTML, Text u.a.) exportiert werden. Der volle Leistungsumfang ist aus dem Handbuch (s. Downloads) ersichtlich.

Hier eine Auswahl einiger Leistungsmerkmale

- Vereins- und Verbandsdaten,
- Mitgliederdaten (aktiv, passiv, Ehrenmitglieder, Archiv, Partner, Kinder..)
- Vorstandsdaten, Wahl- und Sonderfunktionen, Jubiläen
- Beiträge (Verein, Verband, je nach Status)
- Verpächter, Pachtzahlungen, Zahlungstermine
- Parzellen, Flurstücke, Flurstücksklassen, Teilstücke
- Pacht (Parzellen und öffentl. Flächen werden unterschieden)
- Grundsteuern (verschiedene Berechnungsvarianten)
- Versicherungen (Laubenversicherungen, Unfall, Rechtsschutz usw., zusätzliche möglich)
- Strom- Wasserabrechnung (Schwund, Pauschal, Vorkasse usw.) auch mehrfach im Jahr
- Zeitungsbezug, Umlagen, Arbeitsleistungen, Vergütungen, Pflichtstunden
- bis zu 100 Umlagegruppen möglich, individuell zuordenbar, frei gestaltbar
- zahlreiche Listen und Auswertungen
- Möglichkeit, eigene Auswertungen über SQL zu generieren
- Rechnungslegung, Mahnwesen, beliebig viele Rechnungen im Jahr
- optinale Rechnungsanhänge (Verbrauch, Ablesungen, Laubenversicherungen usw.)
- viele vordefinierte Kostenarten, eigene Kostenarten können beliebig ergänzt werden
- flexibles Layout der Rechnungen/Mahnungen
- Möglichkeit, verschiedene Formulare für Rechnungen/Mahnungen zu nutzen
- Sammeldruck von Rechnungen
- Oberfläche individuell konfigurierbar
- integrierte Datensicherung
- Serienbrief-Funktionen
- Schnittstelle zur externen Datenerfassung (z.B. Stromablesungen mit Excel usw.)
- Frei konfigurierbare XML-Schnittstelle
- halbautomatischer Datenabgleich bei mehreren Standorten per E-Mail
- ......

Es ist eine umfangreiche Buchhaltung integriert inkl. :
- als Muster vorgegebener, aber frei änderbarer Kontenrahmen
- Anlagenbuchhaltung
- Stapelbuchungen
- Drucken von Überweisungen/Quittungen
- Schnittstelle für Online-Banking (SEPA Basislastschrift und DTAUS)
- Kopplung zwischen Buchhaltung und Rechnungslegung
- automatische Verbuchung von Zahlungseingängen

Zur Datenübernahme aus vorhandenen Datenbeständen kann bei Bedarf Unterstützung angeboten werden.


Für Interessenten bieten wir auch ein Programm für Wertermittler an, bitte fragen Sie uns danach.